SEE APOTHEKE HARD
Produkt

Zink

In der aktuellen kalten Jahreszeit spielt Zink eine entscheidende Rolle für unser Immunsystem, das aktiv daran arbeitet, Krankheitserreger abzuwehren. Dieses Spurenelement ist essenziell für zahlreiche Funktionen im Körper. Bei zu geringer Aufnahme durch die Ernährung drohen Mangelerscheinungen. Hier kann das Eigenprodukt Apo Life Zink den Bedarf ausgleichen.

Viele kennen Zink nur als Metall bzw. aus der Metallverarbeitung oder aus dem Kreuzworträtsel: „chemisches Element mit zwei Buchstaben“ oder „Abkürzung für Zink“ – Zn.

Zink ist aber auch für die Prozesse im Körper wesentlich. Es fungiert als Cofaktor für etwa 300 Enzymsysteme und ist entscheidend im Kohlenhydrat-, Fett- und Eiweißstoffwechsel. Von besonderer Bedeutung ist es für das Zellwachstum, den Erbsubstanz-Aufbau und die Funktion des Immunsystems. Ein Mangel kann zu vielfältigen Mangelerscheinungen führen, darunter Antriebsschwäche, Nachtblindheit, Appetitlosigkeit, Konzentrationsprobleme und Hautprobleme.

Da der Körper Zink nicht selbst produzieren kann, muss es über die Nahrung aufgenommen werden. Eine ausgewogene Ernährung mit Zink-reichen Lebensmitteln wie rotem Fleisch, Leber, Austern oder verschiedenen Käsesorten ist entscheidend. Veganer können auf Sojamehl, Haferflocken, Mais, Linsen und Paranüsse zurückgreifen. Jedoch können spezielle Ernährungsgewohnheiten oder Krankheiten zu einer Unterversorgung führen.

Insbesondere Schwangeren, Stillenden, Heranwachsenden und im Spitzensport Aktiven wird ein erhöhter Bedarf an Zink zugeschrieben. Vegane Ernährung, Diäten, phytatreiche Nahrungsmittel und bestimmte Medikamente können ebenfalls zu einem Zinkmangel führen. Chronischer Alkoholkonsum beeinträchtigt die Zinkaufnahme zusätzlich.

Apo Life Zink hilft, Mangelerscheinungen vorzubeugen

Um Mangelerscheinungen vorzubeugen und das Immunsystem optimal zu unterstützen, empfiehlt sich die zusätzliche Gabe von Zink. Produkte wie Apo Life Zink Lutschtabletten mit Vitamin C oder Apo Life 27 Zink plus bieten eine gezielte Ergänzung. Die Einnahme sollte am besten nüchtern erfolgen, wobei mögliche Nebenwirkungen beachtet werden müssen.

Bei Fragen zu hochwertigen Zinkpräparaten und insbesondere den Eigenprodukten ApoLife Zink beraten Sie die Apothekerinnen und Apotheker der ApoLife Apotheke gerne weiter. Dabei können Sie sich auch über einen eventuellen Mehrbedarf und die Einnahmeempfehlungen informieren.